Campingplatz Stubbenfelde
Waldstraße 12
17459 Seebad Stubbenfelde
info@stubbenfelde.de
Telefon: 038375/20606

Bürozeiten 

Montag - Freitag

9.00-17.00 Uhr

Sie finden uns und unsere Bewertungen im Campingführer

ADAC DCC ACSI ECC

Juni 2017

Tag der Arbeit, Himmelfahrt, Pfingsten – die Monate Mai und Juni hatten viele Feiertage und damit optimale Bedingungen für einen schönen Urlaub in den Wonnemonaten. In Stubbenfelde standen diese Tage ganz im Zeichen des Sports. Ob Läufer, Radsportler oder Badefreund – für jeden war etwas dabei

Traditionell wird bei uns in Stubbenfelde am Himmelfahrtsfeiertag die Badesaison eröffnet. Den kalten Wassertemperaturen trotzend, stürzten sich die ersten mutigen Camper in das salzige Nass. Alle hatten sichtlich Spaß und freuten sich nach dem sie aus dem Wasser kamen auf ein wärmendes Handtuch und ein heißes Getränk.

Die Vorbereitungen für das Pfingstfest standen ganz im Zeichen des Radsports. Leider war uns das Wetter nicht freundlich gesonnen. Mit dem bereits am frühen Vormittag auftretende Platzregen fiel die  von uns für die Jüngsten geplante Fahrradrallye und die "127 Ausfahrt"  buchstäblich in´s Wasser. Aber unsere Freunde des „Inselteam Usedom“ ließen sich die Laune und Freude am Zweirad fahren nicht vermiesen. Im neu errichteten Strandpavillon trafen sich die Teilnehmer zum Spinning – ganz ohne nass zu werden. Zur Ausfahrt, einmal um die 1 Insel über 2 Brücken und 7 Berge, wurde dann am Folgetag pünktlich um 9 Uhr gestartet. Trotz der schlechten Wetterlage wurde so dem „Stubbenfelder Zweiradtag“ noch angemessen gehuldigt. Gegen Abend besserte sich das Wetter. Mit einer Partie Cornhole, fetziger Musik von den Ohrwürmern und und lecker Gegrilltem klang dieser schöne Tag aus. Wer in diesem Jahr noch nicht dabei sein konnte, mit seinem Rad einmal die Insel zu umrunden, sollte sich schon einmal Pfingstsonntag, den 20.Mai 2018 vormerken. An diesem Tag gehen die Radsportfreunde wieder an den Start zur "127 - Ausfahrt" .

Der letzte Sonntag im Monat Juni, der 25.06. hatte noch ein weiteres sportliches Highlight zu bieten. Wie bereits im letzten Jahr, starteten ca. 35 Läufer für den guten Zweck und gemeinsam mit der Bernsteinhexe, auf die 9 km lange Strecke über den Koserower Streckelsberg. Bei bestem Wetter genossen sie dabei den wunderschönen Blick über die Usedomer Außenküste. Die Walker wählten die andere Richtung. Mit Eintreffen ALLER im Ziel kamen wir noch einmal auf ein kühles Getränk, Kaffee  und leckeren Bernsteintalern im Strandpavillon in gemütlicher Runde zusammen.

Die freiwilligen Spendengelder gingen in voller Höhe an den Förderverein Kinderhospiz Leuchtturm e. V. in Greifswald. Die 3. Auflage des "Bernsteinhexenlauf" ist für den 24. Juni 2018 vorgesehen.

bernsteinhexe 127-2